Anmeldung

Anmeldung für Mitglieder

Kalender

loader

24hLauf 2016

In diesem Jahr wollen wir wieder beim 24hLauf für Kinderrechte teilnehmen. Gemeinsam mit der Stamm Calapallo vom Pfadfinderbund Horizonte bilden wir ein Laufteam für diesen tollen Spendenlauf, bei dem wir zum einen versuchen, möglichst viele Runden zu laufen, dabei durch Spenden aber gleichzeitig versuchen, auch Geld für soziale Projekte zu "erlaufen".

Logo zum 24hLauf für Kinderrechte

Der 24hLauf für Kinderrechte verbindet Sport und soziales Engagement. 24 Stunden lang versuchen die angemeldeten Teams möglichst viele Runden zu laufen. Dabei ist immer eine Person auf der Bahn, die beliebig ausgewechselt werden darf. Je mehr Leute ein Team hat, umso erfolgreicher kann die Mannschaft sein - eine echte Team-Herausforderung. Die Aktion findet statt von Samstag, 9. Juli 16 Uhr, bis Sonntag, 10. Juli 16 Uhr.

Im Vorfeld suchen sich die Teams zudem Spenderinnen und Spender, die für jede Runde einen kleinen Spendenbetrag zusagen. Mit jeder Runde wächst dann vor Ort die Spendensumme. Mit den Geldern aller Teams werden schließlich diverse Karlsruher Projekte finanziert, die sich der Stärkung der Rechte von Kindern widmen. Schwerpunkt im Jahr 2016 ist das folgende Kinderrecht:

"Ich habe das Recht, zu spielen, mich auszuruhen, mich zu erholen und am kulturellen und künstlerischen Leben teilzunehmen."

Die Projekte werden dabei von einer unabhängigen Kommission ausgewählt. Sobald die Liste der geförderten Projekte steht, sind diese sowie viele weitere Informationen auf der Homepage des 24hLaufs zu finden.


Der Stamm Sankt Jörg mit seiner Jurte beim 24hLauf für Kinderrechte

Schon mehrmals war der Stamm Sankt Jörg beim 24hLauf dabei

Schon seit 2007 hat der Stamm immer wieder beim 24hLauf teilgenommen - und war dabei oft sehr erfolgreich. Vor allem aber hat es jedes Mal immer viel Spaß gemacht, wenn alle gemeinsam ihr besten gaben - und das noch für einen guten Zweck. In diesem Jahr nehmen wir gemeinsam mit dem Stamm Calapallo an der Aktion teil, die auch die Federführung übernehmen.

Wir wollen hiermit alle herzlich einladen, mit uns bei dieser großartigen Aktion dabei zu sein. Von den Wölflingen und den Pfadfindern bis zu den R/Rs können alle mitmachen. Ja sogar Eltern und Geschwister hatten in der Vergangenheit stets viel Spaß bei dieser Aktion. Dabei wollen wir vor allem am Sonntag ab etwa 9 Uhr bis zum Finale um 16 Uhr präsent sein. Wir versuchen hierbei, dass alle Gruppen eine feste "Schicht" übernehmen. Hierzu findet ihr auf der Homepage des Stammes Calapallo einen Schichtplan. Es ist aber stets auch zu jeder anderen Zeit möglich, mitzulaufen und unser Team zu unterstützen.

Die Meute und die Sippen besprechen "ihre Schicht" am besten nochmal in ihren Gruppenstunden. Wer auf jeden Fall dabei sein möchte, kann die Anmeldung hierfür einfach in der Gruppenstunde abgeben. Wir würden uns freuen, wenn sich uns viele anschließen und dann vor allem am Sonntag von 9 bis 16 Uhr den Stamm vor Ort vertreten. Hierbei ist auch ein Brunch zur Stärkung der Läuferinnen und Läufer vorgesehen. Hierzu sind natürlich auch Eltern, die mitlaufen möchten, herzlich eingeladen.


Im folgenden noch die Links zu den Anmeldeformularen. Alle Läuferinnen und Läufer müssen die folgende Teilnahmeerklärung ausfüllen. Für minderjährige Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen die Eltern zudem die zweite Seite des Formulars ausfüllen und am besten in Absprache mit der Gruppenleitung diese als verantwortliche Person eintragen.

Natürlich freuen wir uns auch über Spenden, die im Namen unseres Teams für den guten Zweck eingehen. Hier kann einen Spendenbetrag pro Runde für die gesamten 24 Stunden oder für einen kleineren, selbst definierten Zeitraum getätigt werden. Dies ist natürlich die bevorzugte Form, da dies die Teams zur maximalen Leistung anspornt. Es sind aber ebenso auch pauschale Spenden in bar oder per Überweisung möglich. Bar-Spenden können gerne bei den Gruppenleitern abgegeben werden, ebenso natürlich wie die Spenden-Formulare. Weitere Informationen zum Spenden sind auf der 24hLauf-Homepage zu finden.

Wir hoffen, dass wir möglichst viele Mitglieder sowie Unterstützer für unser Lauf-Team beim 24hLauf wiedersehen werden.